Termine und Ergebnisse - KfT-OG Hessen-Nassau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine und Ergebnisse

Termine in 2018:

31.03.2018:

Frühjahrsprüfung der KfT-OG Hessen-Nassau
auf dem Hundeplatz der SV OG Burgsolms *)

21.04.2018:

Frühjahrsprüfung der SV OG Burgsolms *)

14.-15.04.2018:

KfT-Bundesausscheid IPO in Schönebeck/Elbe

16.06.2018:

Fun-Turnier der SV OG Burgsolms

21.07.2018:

Zwinger-Treffen der
"Airedales vom Tringensteiner Schelderwald"

02.-05.08.2018:

VDH DM (IPO) in Velten

22.-23.09.2018:

Mitgliederversammlung des KfT in Kelsterbach

06.-07.10.2018:

KfT - Klubleistungssiegerprüfung/Klubjugend-
siegerprüfung mit Körung der Airedale Terrier
(in Sarstedt)

27.-28.10.2018:

KfT - Klub-Fährtenhund-Siegerprüfung und
Bundesausscheid IPO/FH

24.11.2018:

ACHTUNG - Terminänderung!
Herbstprüfung der KfT-OG Hessen-Nassau
auf dem Hundeplatz der SV OG Burgsolms *)


*) Eine Wegbeschreibung zum Hundeplatz des Schäferhundvereins Burgsolms findet Ihr unter "Dies und Das"

 

        


An der 70. Klubleistungssiegerprüfung haben dieses Jahr unsere beiden Mitglieder Angelika mit ihrer Fay v. Tringensteiner Schelderwald und Steffi mit ihrem Emil v. Tringensteiner Schelderwald teilgenommen.

Als Angelika und Steffi auch noch die Losnummern 9. und 10. gezogen hatten, war das "Familientreffen" auf dem grünen Rasen in der Unterordnung perfekt.

Leider war Fay krank und konnte so ihre Leistungen nicht ordentlich abrufen. Nach 82 Punkten in Abteilung B und 66 Punkten in der Abteilung C konnte Fay am nächsten Tag leider nicht mehr in der Fährte antreten und musste sich "krank" melden. Gute Besserung!!!!!

Steffi konnte bei ihrer ersten Teilnahme an einer Klubleistungssiegerprüfung mit ihrem Emil in Abteilung B 87 Punkte und in Abteilung C 88 Punkte erkämpfen. In der Fährte haben sie es leider "verkackt" und sind mit 73 Punkten zumindest noch bis ans Ende gekommen. So blieb am Ende Platz 16 von insgesamt 31 Teilnehmern, von denen 14 Teilnehmer leider das Prüfungsziel nicht erreichen konnten.

Es war eine tolle Veranstaltung bei herrlichem Wetter - vielen Dank an die Organisatoren, die KfT-OG Hildesheimer Börde - Ihr habt eine klasse Veranstaltung auf die Airedalepfoten gestellt!

 


Herzlichen Glückwunsch an unsere Mitglieder Angelika und Nicki zur Teilnahme an der Klubleistungssiegerprüfung 2016
in Beelitz!


Angelika konnte mit ihrer Eila einen hervorragenden 11. Platz belegen!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Nicki hatte leider weniger Glück. Daemon hatte seinem Namen alle Ehre gemacht und so gab es leider eine Disqualifikation in der Unterordnung :-(

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

Ortsgruppen-Prüfung vom 19.03.2016:
Unsere erste Ortsgruppenprüfung in diesem Jahr hatte die denkbar schlechtesten Voraussetzungen. Nachdem am Abend vor dem Prüfungstag der gesetzte KfT-Leistungsrichter Dietmar Seidlitz leider absagen musste und so kurzfristig auch kein anderer Leistungsrichter vom KfT zur Verfügung stand, drohte schon, die ganze Prüfung auszufallen.
Gottseidank fand sich in Wilfried Heidler vom HSVRM aber doch noch ein Leistungsrichter, der so kurz vor knapp einspringen konnte und wollte. Herzlichen Dank an Wilfried Heidler und den HSVRM für diesen "Noteinsatz". So konnte unsere Prüfung doch noch stattfinden!
Das Wetter war trocken und kalt, aber endlich ohne Minustemperaturen. Damit war auch der Boden des Fährtengeländes für die angesetzten immerhin sieben FH- und fünf IPO-Fährten zumindest nicht mehr gefroren (wenn auch der Acker für die FH-Fährten immer noch knüppelhart war). So konnten in den Fährtenarbeiten Angelika Heimann mit ihrer Eila v. Tringensteiner Schelderwald (Airedale Terrier) in der IPO 3 und Julian Santos mit seinem Uno vom Wällerhorst (DSH) in der FH 2 jeweils grandiose 100 Punkte, Susanna Chamberlain mit ihrer Kora vom Haus Kohlgrund (DSH) traumhafte 99 Punkte (FH 2) und Lukas Lepartz mit seinem Moritz von der Bordermeute (Border Terrier) nicht weniger als 98 Punkte erreichen!
Den IPO-Tagessieg in der IPO 3 sicherte sich Nicola Leslie Enners mit ihrem Daemon v. Tringensteiner Schelderwald (Airedale Terrier) mit 291 Punkten (96/96/99), gefolgt von Angelika Heimann mit Eila v. Tringensteiner Schelderwald (IPO3, 100/91/96). Den Fährten-Tagessieg verbuchte Julian mit seinen erreichten 100 Punkten für sich.
Insgesamt bekamen wir sehr schöne Prüfungen zu sehen. Ein herzlicher Glückwunsch geht auch an Fred Hahn, der mit seiner Hovawart-Hündin Fenja vom Bergischen Löwen die Begleithund-Prüfung erfolgreich bestehen konnte. Tina Broend Nielson konnte mit ihrer Mali-Hündin Malimaniac's Divine Dara bei ihrer allerersten prüfungsmäßigen Fährte (FPr1) mit einer schönen Suchleistung gleich 93 Punkte erzielen. Herzlichen Glückwunsch auch an Euch!
All denen, denen an diesem Tag das Glück nicht so hold war: Kopf hoch und auf ein Neues - beim nächsten Mal heißt es wieder "Attacke" :-) !

Vielen Dank an alle, die zu einem gelungengen Prüfungstag beigetragen haben: Teilnehmer, Leistungsrichter, Schutzdiensthelfer, Prüfungsleiter, Fährtenleger, Organisatoren, die fleißigen Küchenfeen und Köche/Köchinnen, der SV OG Burgsolms undundund.

 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü